Rezept

Klassische Spitzbuben mit verschiedenen Füllungen

Klassische Spitzbuben mit verschiedenen Füllungen

Zutaten

500 g Mehl

250 g weiche Butter (sie sollte wirklich sehr weich, aber noch nicht flüssig sein)

250 g Zucker

2 Eier

1 Prise Salz

1 Päckchen Vanillezucker nach Belieben

 

Zudem:

Darbo Konfitüren zum Füllen

Puderzucker zum Bestreuen


Zubereitung

Den Backofen auf 170 °C Umluft (190 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen. Zunächst die Zutaten ausgiebig miteinander verkneten, bis ein weicher, gleichmäßiger Teig entsteht. Wird der Teig lange genug geknetet, erhält er die ideale Konsistenz, die sich perfekt weiterverarbeiten lässt.  Nach dem Kneten kann der Teig gleich verarbeitet werden. Wer beim Ausstechen einen festen Teig bevorzugt, kann ihn voran noch 30 - 60 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen, das ist aber kein Muss. Anschließend den Teig auf der leicht mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen, die Oberfläche ebenfalls leicht mit Mehl bestäuben und runde Kreise ausstechen. Aus der Hälfte der Kreise kleine Kreise ausstechen, so dass ein Ring übrigbleibt. Die fertigen Kreise und Ringe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Nach ungefähr 8-10 Minuten die Kekse aus dem Ofen nehmen. Sie sollten keinesfalls zu lange im Ofen bleiben, sondern spätestens rausgenommen werden, wenn sie am Rand zu bräunen beginnen. Wenn die Plätzchen frisch aus dem Ofen kommen, sind sie meist noch recht weich, beim Abkühlen werden sie dann aber rasch fest. Zu langes Backen macht Weihnachtsplätzchen – wie alle Plätzchensorten - oft zu trocken.

Wenn die Plätzchen abgekühlt sind, auf die Plätzchen ohne Loch je einen Kleks Konfitüre streichen und einen Plätzchenring daraufsetzen. Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen und genießen.

Tipp:

Plätzchen grundsätzlich nicht zu lange backen sonst werden sie gerne trocken und hart. Wenn man die Plätzchen nach der bei mir angegebenen Backzeit rausholt, sind sie zwar oft noch sehr weich, sie werden aber dann durch das Auskühlen fest genug.


Weitere Rezepte aus dieser Kategorie

Noch mehr Inspiration

Darbo Augenschmaus
Darbo Augenschmaus
Darbo Augenschmaus
Darbo Augenschmaus
Darbo Augenschmaus
Darbo Augenschmaus
Darbo Augenschmaus
Darbo Augenschmaus
Darbo Augenschmaus